^ TOP BACK

Besuche 2018/2019

076866
HeuteHeute115
GesternGestern366
Diese WocheDiese Woche481
Diesen MonatDiesen Monat6059
GesamtGesamt76866

EC Virgen – die Wölfe


Einen Titel zu gewinnen ist nicht einfach. In keiner Sportart, in keiner Altersklasse, zu keiner Zeit. Doch einen Titel zu verteidigen – so sagt man – ist eine noch viel schwierigere Aufgabe.
Der EC Virgen hat in der kommenden Saison diese Aufgabe in gleich mehrfacher Hinsicht und er wird sich dieser stellen. Dass es eine riesengroße Herausforderung wird, an die Erfolge der vergangenen Saison anzuknüpfen, ist wohl allen bewusst.
In der letzten Saison konnten wir ja gleich mehrere Meistertitel für uns verbuchen, so wie diesen der Kampfmannschaft, des Farmteams und natürlich auch die zwei Titel der Nachwuchsmannschaften mit der Spielgemeinschaft Huben.

Die unvergesslichen Momente und das Feiern des Titelgewinnes werden allen noch gerne und gut in Erinnerung sein. Nun gilt es aber, den Blick nach vorne zu richten, denn es beginnt wieder von Neuem. Es beginnt wieder eine Zeit, in der sich unser Fokus auf das sportliche Geschehen richtet, eine Zeit intensiven Trainings, wieder eine Zeit der Wettkämpfe. Eine Zeit, die uns allen viel Energie und harte Arbeit abverlangt.

Es gibt in der kommenden Saison einige Änderungen, die den Kader betreffen. So wird Sandro Gasser wieder für den EC Virgen spielen und Johannes Fuetsch wird an den UECR Huben verliehen. Als zusätzliche Verstärkung kommt Kevin Holzer zu uns.
Bei der zweiten Mannschaft haben sich einige Spieler entschlossen, ihre Karriere zu beenden. An dieser Stelle sei ihnen für ihren Einsatz herzlich gedankt!
Die Aufgabe als Trainer übernimmt einmal mehr Zdenek Eichenmann.
 
Der EC Virgen I spielt in der Saison 2018/19 als Titelverteidiger wieder in der AHC Division 2 West gegen die Mannshaften aus Prägraten, Huben, Lienz, Leisach und Irschen, den Aufsteiger aus der Unterliga West. Gespielt wird eine Hin- und Rückrunde mit anschließendem Play Off, in dem der neue Meister ermittelt wird.
Der EC Virgen II spielt als amtierender Meister der Landesklasse West in der kommenden Saison in der Unterliga West. Da die Landesklasse West aufgelöst wurde, sind auch die übrigen Mannschaften aus der letztjährigen Landesklasse nun in der Unterliga West vertreten. Es sind dies Prägraten II, Lienz II, Leisach II, Sillian, Obergailtal und Oberdrauburg. Hier ist vorgesehen, dass nach einer Hin- und Rückrunde der Punktebeste am Stichtag als Meister der Unterliga West ausgerufen wird.

Im Nachwuchsbereich engagiert sich dankenswerter Weise auch in der kommenden Saison wieder Silvio Trojer. Mit der Spielgemeinschaft Huben und Spittal werden auch heuer zahlreiche Meisterschaftsspiele auf dem Programm stehen. Von den jüngsten Spielern der U-8 und U-10 können wir wieder beherzte Einsätze bei den diversen Turnieren erwarten. Ansonsten ist wieder eine Meisterschaftsbeteiligung von der U-12 Mannschaft, über die U-14 bis hin zur U-16 Mannschaft geplant. Eine U-18 Mannschaft ist heuer nicht geplant. Bereits seit den Sommermonaten sind die drei Virger Nachwuchscracks Simon Lang, Oliver Bstieler und Flavio Wibmer für die EK Zeller Eisbären bzw. letztere Beiden auch für die Spielgemeinschaft EC Red Bull Salzburg/ EK Zeller Eisbären im Einsatz.

Wir hoffen auch in dieser Saison wieder auf die vielen treuen Zuschauer und Fans, die den Mannschaften des EC Virgen den Rücken stärken. Wie schon erwähnt, ist es uns bewusst, welch schwierige Aufgabe uns bevorsteht, die Erfolge der vorigen Saison zu wiederholen - doch wir werden alle gemeinsam daran arbeiten!

Open source productions